Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Evita

Evita

Geburtsdatum: April 2017

Rasse: Chihuahua-Terrier-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Auf Pflegestelle in Rot an der Rot/Baden-Württemberg!

Die kleine Evita ist eine zuckersüße, unheimlich niedliche kleine Zaubermotte!

Zeigte sie sich kurz nach ihrer Rettung aus einer spanischen Perrera noch sehr ängstlich und schüchtern, ging uns bei ihrer Ankunft in Deutschland das Herz auf, als sie voller Freude ihre Pflegemama begrüßte. Wen wundert es und wer hat dafür kein Verständnis, denn die kleine, wahrscheinlich Chihuahua-Terriermischlingshündin haben wir verlassen von ihrer Familie in einer Tötung gefunden, wo ihr Termin für die Euthanasie bereits feststand. Wie sie dorthin kam und warum, weis niemand. Aber wir wissen, unser Herzchen hatte einmal eine Familie, denn sie kennt die Wärme der Menschen und das Leben im Haus. Und wir wissen auch, ihre Menschen können nur kaltherzig gewesen sein, denn wer sonst tut so etwas mit seinem Liebling? Keinesfalls hatte das nette, erst zweijährige (geb. ca. April 2017) Mädel ein solches Ende verdient! Quasi in letzter Sekunde konnten wir das arme Schätzchen dank der Mithilfe von lieben Menschen retten und wir sind so froh darüber.

In unserer Auffangstation Linares/Südspanien wurde Evita liebevoll aufgefangen, gepäppelt und auf ihre Ausreise vorbereitet. Nachdem sie gechipt, vollständig geimpft und kastriert war, durfte sie mit Mittelmeercheck und Pass im Gepäck ihre große Reise ins Glück vor kurzem antreten. Wenn ihre Pflegemami von Evita berichtet, hört man die Freude in ihrem Ton. Die kleine Motte ist ein Zwerg mit nur 30 cm Schulterhöhe bei einem federleichten Gewicht von 5,5 kg. Sie ist ein liebes Mädel, das die Herzen ihrer Pflegeeltern im Sturm erobert hat. Besonders das ihres Papas, mit ihm wird gekuschelt bis in die Morgenstunden und wenn er zum Auto läuft, ist Klein Evita immer mit großer Begeisterung auf der Fahrt dabei. Sie zeigt sich von Anfang an stubenrein, hört bereits auf ihren Namen, ist verkuschelt und sehr menschenbezogen, altersentsprechend bewegungsfreudig und neugierig. Spazierengehen ist für das kleine Herzchen das Größte, sie läuft dabei gut an der Leine und möchte am liebsten überall dort sein, wo ihre Menschen sind. Mit anderen Hunden ist Evita’lein verträglich. Wir denken jedoch, dass sie nach dieser entbehrungsreichen Zeit die Liebe ihrer Menschen eher allein genießen sollte, denn ihre geliebten Menschen sind ihr einfach das Wichtigste.

Zum endgültigen Glück fehlt unserem hübschen Mädelchen jetzt nur noch die richtige Familie, die sie voller Freude in ihren Armen empfangen wird und niemals wieder so im Stich lässt. Wir suchen ein Zuhause für immer, mit Sofaplatzgarantie und tollen Ausflügen durch die Natur. Ihr neues Heim sollte selbstverständlich eher naturnah liegen und auch die Anzahl der Treppenstufen sollten im Rahmen bleiben. Gern dürfen in ihrer neuen Familie auch nette Kinder sein, diese wünschen wir uns jedoch aufgrund ihrer Zwergengröße in einem bereits vernünftigen Alter. Wo ist das große Glück, was wir Evita bereits zu ihrer Rettung ganz fest versprochen haben?





Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de