Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Kim

Kim

Geburtsdatum: November 2011

Rasse: Epagneul Bretone

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Notfall

Dringend liebevolles Gnadenbrotplätzchen gesucht

Auf Pflegestelle in Burgdorf/Niedersachsen!

Warum redet der Mensch von Wärme, und ist selbst doch oft so kaltherzig? Warum redet er von Gefühlen, wenn er doch selbst manchmal gar nichts fühlt? Warum werden Tiere so schlecht behandelt, sind sie doch auch Lebewesen aus Fleisch und Blut, die Angst und Schmerzen fühlen!

Alles Fragen, für die unsere Kim keine Antworten erhalten wird, denn ihre ehemaligen Besitzer haben diesem Hund den gleichen Stellenwert wie Müll gegeben. Die ersten Jahre war das Bretonenmädchen gut genug, aber als sie älter wurde schmiss man sie skrupellos weg. Die Straße sollte ihr Ende sein, eine billige, aber leider immer noch gängige Methode in Kim’s Geburtsland Spanien, sich seinem überflüssig gewordenen Haustier so zu entledigen.

Doch Kim hatte einen Schutzengel, denn diese sanfte, äußerst nette, vermutlich Ende 2011 geborene Hündin wurde von unseren Tierfreunden gerade noch rechtzeitig gefunden und fand Zuflucht in ihrem Tierheim für arme Hundeseelen in Ubeda/Andalusien. Aber nun begann ein neues, trostloses Leben in der Auffangstation hinter Gittern! Sollte das nun Kims Ende sein? Nein ganz sicher nicht…. Zwischenzeitlich hat Kim ihr Reiseticket nach Deutschland bekommen und durfte eine der begehrten Pflegestellen beziehen. Aber das ist nur ein geliehenes Glück, denn es warten ja noch so viele arme Fellnäschen auf Rettung, die erst kommen können, wenn unsere Pflegestellen wieder frei sind.

Kim ist eine wirklich sehr liebevolle, angenehme, bescheidene und ruhige Hündin, die sich anderen Hunden gegenüber unterwürfig und sehr sozial verhält, sogar bei Katzen ist sie nett und gelassen. Ihr Charakter ist tadellos, sie ist total sanftmütig, liebt die Menschen über alles, egal ob groß oder klein. Dieser Hund baut eine ganz enge Bindung zu seinen Menschen auf und ist dabei absolut folgsam. Am liebsten würde sie sich den ganzen Tag den Bauch kraulen lassen, Kim ist ein Kuschelhündchen, das die Herzen im Sturm erobert. Sie ist super leinenführig, auch Autofahren findet sie klasse, und auch wenn man noch so viel überlegt, man findet nichts Schlechtes an diesem Hund. Kim wünscht sich ein ländliches Zuhause als vollwertiges Familienmitglied und freut sich sehr auf schöne gemütliche Spaziergänge durch die Natur. Den Stress einer Großstadt möchten wir unserer Seniorin ersparen.

Leider gibt es noch einen Wermutstropfen! Kims’s Mittelmeercheck auf Leishmaniose ist positiv, aber sie ist symptomfrei. Deshalb sollten sich die neuen Besitzer schon mit dieser parasitären Infektionskrankheit, die durch eine Mücke übertragen wird, auskennen. Damit ihr Gesundheitszustand stabil bleibt, sollten Sie auch einen Tierarzt an der Seite haben, dem das Wort Leishmaniose nicht fremd ist und der weiß, dass Leishmaniose nicht ansteckend ist und dass ein Hund mit wenig Stress und guter Ernährung damit gut leben kann, kaum Einschränkungen und in den meisten Fällen eine normale Lebenserwartung hat. Kims aktueller medizinischer Checkup war sehr zufriedenstellend, sie hat momentan keine gravierenden Auffälligkeiten in ihren Blutwerten, die Organwerte sind top, das Herz ist kräftig und gesund! Vor ca. einem Jahr wurden in Spanien Knötchen an der Milchleiste festgestellt. Selbstverständlich wurde Kim damals sofort tierärztlich versorgt, die betroffene Milchleiste wurde entfernt. Gerne klären wir in einem persönlichen Gespräch genauer auf.

 Kim, die momentan noch etwas zu viel auf den Rippen und eine Schulterhöhe von 50 cm hat, ist kastriert, durchgeimpft und hat einen EU-Ausweis. Wo sind die Menschen, die ein Herz für diesen älteren Handicaphund haben. Kim wird Sie mit bedingungsloser Liebe belohnen!


Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr 

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de