Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Mori

Mori

Geburtsdatum: Juli 2018

Rasse: Pinscher-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Auf Pflegestelle in Rot an der Rot/ Baden-Württemberg!


"Ein Hündlein flitzt im schnellen Lauf,
voller Glück im Garten den Berghang hinauf.
Es läuft bis hoch in großer Hast,
von einem zum anderen Gartenzaunmast.
Da sitzt es nun in aller Ruh,
und schaut ganz verzückt den magischen Wundern zu.

Hat es doch einst voller Angst gesessen,
hinter Gittern, fernab von dieser Welt,
und noch nie das Leben wirklich besessen,
so wie gewonnen war’s beinahe zerschellt."

Für unsere Mori haben wir einen Kinderreim umgeschrieben, weil wir der Meinung sind er könnte nicht passender sein. Das bildhübsche Mädel mit der außergewöhnlichen Zeichnung haben wir in einer südspanischen Tötungsstation gefunden, wo ihr Termin für die Hinrichtung bereits beschlossene Sache war. Quasi in letzter Minute konnten wir das kleine Mädel dank der Mithilfe von lieben Menschen vor ihrem schlimmen Schicksal bewahren. Das arme Schätzchen ist erst knapp über ein Jahr alt (geb. ca. Juli 2018) und hat noch gar nichts von ihrem Leben gehabt. Irgendwer war einst ihr Herrchen, wir bezweifeln jedoch stark, dass ihr Kindesalter in Wärme gepackt und glücklich war. Hunde wie Mori werden in ihrem Geburtsland nicht als Familienhunde gehalten, sie fristen eher ein trostloses Leben im Hinterhof, in Verschlägen oder an rostigen Tonnen, und werden nicht selten schlecht behandelt. Für uns sind ihre Vergangenheiten irrelevant, viel wichtiger ist uns ihre Zukunft, dass sie die Chance bekommen, überhaupt eine zu haben. Nach ihrer Rettung befand sich Mori in unserer Auffangstation, wurde hier gepäppelt und auf ihre Ausreise vorbereitet, so dass sie diese gechipt, vollständig geimpft, kastriert und mit negativem Mittelmeercheck in der Tasche vor kurzem antreten durfte. Hier in Deutschland wartete bereits eine liebe Pflegefamilie auf das hübsche Mädchen, dass ihr nun den Weg ihrer Träume auf der Suche nach einem Plätzchen als geliebtes Familienmitglied ebnen wird.

Bei Mori handelt es sich wahrscheinlich um ein Pinschermischlingsmädchen, das nach anfänglichen Unsicherheiten nun voller Glück ihr neues Leben genießt. Altersbedingt ist sie natürlich ein kleiner Wirbelwind, liebt es mit den anderen Hunden ihrer Pflegefamilie durch den Garten zu flitzen und mit ihnen zu spielen, schaut sich vieles von ihnen ab, wobei unsere Mori sehr verträglich mit Artgenossen ist. Nur ihren Futternapf, den mag sie nicht mit den anderen teilen. Selbstverständlich hat Jungspund Mori noch so einigen Blödsinn im Köpfchen, beginnt sie doch erst jetzt das Leben wirklich zu entdecken. Unser hübsches Herzchen hört bereits ganz gut auf ihren Namen, sie begreift rasch und geht schon manierlich an der Leine. Auch den Weg zu den Menschen hat Mori rasch gefunden, holt sich inzwischen ihre Streicheleinheiten ab von denen sie gar nicht genug bekommen kann, möchte am liebsten mit ihrer Pflegemami den ganzen Tag spielen, sie ist ein liebes Mädchen und arg verschmust. Mori hat eine Schulterhöhe von 40 cm und ist noch ein Leichtgewicht von 7,5 kg. Natürlich muss auch sie noch so einiges lernen und möchte ebenfalls das große Hunde 1 x 1 begreifen, von dem alle immer sprechen.

Das niedliche Mädchen ist nichts für Couchpotatos, sie sucht aktive Menschen mit ausreichend Zeit für solch kleine Weltentdecker und Sinn für sportliche Aktivitäten. Dazu ein liebes, eher ländlich gelegenes Zuhause mit sicher eingezäuntem Garten und bestenfalls einem bereits vorhandenen, ebenso bewegungsfreudigem Hundekumpel, mit dem sie Spielzeug und Bettchen teilen darf. Vorhandene Kinder sollten sich bereits in einem vernünftigen, rücksichtsvollen Alter befinden, denn die ganz Kleinen sind Mori noch suspekt. Selbstverständlich sollte das Sofaplätzchen für innige Kuschelstunden nicht fehlen und auch die Spielzeugkiste müsste gefüllt werden. Mori wünscht sich tolle Entdeckertouren durch die Natur ebenso wie etwas Kopfarbeit, ist auch bestens für Agility-Fans geeignet. Wo ist die tolle Familie, die all ihre Träume in Erfüllung gehen lässt, Mori die Wunder dieser Welt zeigt und aus ihr ein glückliches Hündchen macht?




Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de