Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Rosi

Rosi

Geburtsdatum: März 2012

Rasse: Yorkshire-Terrier

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Rassehunde gibt es auch beim Tierschutz! Adoptieren statt kaufen!

Wir haben mit Rosi einige weitere Kleinhunde aus einer Tötungsstation in Spanien retten können! Sie kamen von einer Züchterin, die ihren gesamten Bestand aus unbekannten Gründen abgegeben hat. Der Tod hätte somit ihr Schicksal besiegelt, aber dank eines „Tickets aus der Hölle“ haben wir diesen Hunden eine 2. Chance auf ein geborgenes Leben hiermit ermöglichen können. Aber dazu brauchen wir Ihre Hilfe! Momentan leben die Hunde noch in einer andalusischen Auffangstation, wo sie für die Reise nach Deutschland vorbereitet werden, d. h. kompl. durchgeimpft, entwurmt, kastriert (damit sie niemals mehr Nachwuchs zeugen/bekommen müssen) und es wird noch ein Mittelmeertest incl. Blutbild gemacht!

Muss es denn immer ein Welpe vom Züchter sein, wenn viele erwachsene Hunde dieser Rasse, die gerade zum Zwecke der Welpenproduktion schon ausgebeutet wurden, ein schönes Zuhause brauchen? Wenn Sie Ihr Herz am rechten Fleck haben, dann sollten Sie mal weiterlesen….

Dieses nette Yorkiemädel hat den Namen Rosi bekommen. Der Winzling wurde lt. Impfausweis im März 2012 geboren und bringt bei einer Schulterhöhe von 27 cm zarte 4 kg auf die Waage. Wie alle Hunde aus dieser Abgabe ist auch Rosi sehr verträglich mit Artgenossen und könnte durchaus in einem Mehrhundehaushalt leben, aber auch als Einzelprinzessin würde sie sich wohl fühlen. Sie ist sehr freundlich, menschenbezogen, und wer einen Hund jenseits der Flegeljahre sucht, der könnte Rosi bei genau richtig sein! Wo sind die Yorkiefans ohne Kleinkinder mit viel Zeit, die unserer menschenbezogenen, recht traurigen Rosi eine sichere und liebevolle Zukunft mit Sofaplätzchen schenken möchten?


Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de