Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Upe

Upe

Geburtsdatum: Mai 2014

Rasse: Zwergspitz-Mischling (Pomeranian)

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: unkastriert

Notfall

KEIN MENSCH hat das RECHT, einem völlig wehrlosen Geschöpf SCHMERZ und ein solches LEID zuzufügen!

Haustiere sind bereits seit jahrtausenden unsere treuen Wegbegleiter, unsere untergebenen Freunde und sie lieben uns bedingungslos. Aber sie sind auch unsere Schutzbefohlenen und jeglich zugefügte Qual ist ein verabscheuungswürdiges Verbrechen am Leben!
Wie lange du dem unmenschlichen Martyrium deines Herrn bereits ausgeliefert warst, kann keiner wirklich sagen. Den Verletzungen und Schäden jedoch nach, muss es eine lange Zeit gewesen sein…

Kleine Upe, während wir deine Geschichte niederschreiben stehen uns die Tränen in den Augen. Es schmerzt darüber zu berichten, denn wir stehen bereits seit Wochen mit an deiner Seite und bangen zusammen mit deinen Rettern, die in der Menschenwelt neben dir ebenso einen Tapferkeitsorden verdient hätten. Im Oktober letzten Jahres haben sie dich kleine Maus gerettet, gerettet aus den Fängen eines so bösen Besitzers, der dir so viel Schmerz und Leid zugefügt hat. In deinem alten Zuhause wurdest du schwerst misshandelt, mit Tritten und Schlägen malträtiert. Dir wurde die Rute gebrochen, deine Hüfte hat Schaden genommen, beide Kugelgelenke mussten operiert werden und er hat dir die Patella aus dem Kniegelenk geschlagen, so dass du dein linkes Hinterbeinchen schon lange nicht mehr einsetzen konntest. Was musstest du armes Schätzchen alles ertragen, bevor endlich Hilfe kam? Es ist so unsagbar traurig und schlimm, was hinter geschlossenen Türen alles passiert, ohne dass es bemerkt wird. Unsere Freunde aus Ubeda/Südspanien haben dich armes Mäuschen gerettet und selbstverständlich auch alles den Behörden gemeldet. Sie sagen du hast so gelitten und deine Geschichte ist so unsagbar traurig, allein der Gedanke daran bricht ihnen immer wieder das Herz. Du bist so ein wundervolles Wesen, sehr charmant und liebevoll und hast keine Angst vor Menschen, was nach diesem Höllenleben ein einziges Wunder ist. Du bist wahrscheinlich ein kleines Zwergspitz – Mischlingsmädchen, nur winzige 28 cm klein und gerade erst 4,5 Jahre (geb. ca. Mai 2014) alt. Nach deiner Rettung haben unsere Partnertierärzte um dein Leben gekämpft, denn zusätzlich wurdest du armer Schatz auch noch positiv auf Leishmaniose getestet. Geschützt hatte er dich also auch nicht. Du hast mehrere Operationen über dich ergehen lassen müssen, wir sind in unseren Gedanken stets bei dir und nach Genesung benötigst du noch physiotherapeutische Unterstützung. Gern klären wir in einem persönlichen Gespräch auf. Kleine Upe, du Süße bist so eine tapfere Kämpferin, es wird Zeit, dass wir deine Geschichte erzählen und für dich Herzchen auf die Suche nach ganz großartigen Menschen gehen. Menschen, die dein wertvolles Leben in Zukunft nur noch auf Händen tragen und dir den Himmel auf Erden für immer schenken werden, denn nichts anderes hast du verdient! Dein neues Zuhause sollte nicht zu turbulent sein und eher ländlich liegen, auch Treppenstufen sollte es nicht viele geben, wobei man dich mit deinen nicht ganz 5 kg fix mal unter den Arm klemmen kann. Bei Ankunft bist du natürlich gechipt und vollständig geimpft, eine Kastration ist abhängig von deinem Gesundheitszustand. Wo ist die wahre tierliebe Familie, wo bereits ein weiches Kuschelbettchen, der Platz im Herzen und richtig liebe Hände auf unsere kleine Upe warten?



Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de