Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Angel

Angel

Geburtsdatum: April 2016

Rasse: Pinscher-Mischling

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: unkastriert

Notfall

Auf Pflegestelle in Moers/NRW!

Angel hat nur dieses eine Leben! Die Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, aber die Zukunft soll nur noch schön werden!

Voller Demut und Hoffnung streckt dieser kleine Rüde sein Köpfchen in die Kamera, er hat nur einen Wunsch im Leben: Er möchte so gerne ein geliebtes Familienmitglied sein!

Der Pinschermischling wurde vor ca. 3 Jahren in Südspanien geboren und ja, ganz sicher hatte er dort ein Zuhause. Doch es waren herzlose Menschen, die den Kleinen irgendwann nicht mehr geliebt haben, und dann wurde er ausgesetzt. Die Zeit auf der Straße war hart und dann passierte, was passieren musste! Angel wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt! Wenn der Unfallfahrer nicht ein Hundefreund gewesen wäre, dann hätte das Leben dieses Hundes vermutlich qualvoll am Straßenrand geendet. Doch der Mann brachte ihn zum Tierarzt, und dort wurde gleich alles notwendige für die OP eingeleitet. Seine Verletzungen und Brüche wurden versorgt, ein paar Schrauben zieren jetzt sein Skelett! Dann wurde er in die Auffangstation gebracht, sein neues Zuhause war ein karger Zwinger, den er sich mit anderen Hunden teilen musste.

In unserem Partnertierheim in Andalusien hatte Angel keine Chance gesund zu werden. Die Bruchstelle am Vorderbein ist leider nicht richtig zusammengewachsen und so haben wir uns entschlossen Angel nach Deutschland zu holen, damit er im wahrsten Sinne des Wortes „nicht vor die Hunde geht“.

Zwischenzeitlich hat das ganz besondere, liebenswerte Kerlchen auch schon eine weitere OP in Duisburg überstanden, sein Ellenbogengelenk wurde mit einem Fixateur versehen, damit die Bruchstelle hoffentlich jetzt richtig verheilen heilen kann. Physiotherapie wird nun für Muskelaufbau sorgen, seine Pflegemama bemüht sich sehr, dass es ihm an nichts fehlt.

Dass Angel schlimme Monate hinter sich hat, das kann man sich vorstellen. Dass er das alles ohne geistige Schäden überstanden hat, das grenzt an ein Wunder. Er ist aber trotz allem, was er an Schmerzen und Unheil erlebt hat, ein ganz tapferes Kerlchen, das bedingungslos alles über sich ergehen lässt, ohne zu jammern. Er scheint zu spüren, dass es zu seinem Besten ist, und da alle ganz nett zu ihm sind, erträgt er die leider notwendige Pein würdevoll.

Angel ist ein durch und durch gutmütiger, sehr, sehr menschenbezogener, verschmuster, mit Artgenossen verträglicher Schatz, ein wahrer Engel auf 4 Pfötchen! Jeder der ihn kennenlernt ist total begeistert von seiner offenen Art und seiner guten Laune. Aber das Zuhause für immer hat er noch nicht gefunden!

Wir wollen nun alles dafür tun, dass der kleine Mann endlich auf der Sonnenseite des Lebens ankommt, seine Schmerzen weit hinter sich lassen kann und aufrichtig geliebt wird. Gesucht werden nun Hundefans, die sich gerade so einen Handicap-Hund wie Angel wünschen, ihn völlig gesund pflegen, mit ihm Bewegungsübungen machen, damit seine Brüche bestmöglich verheilen und seine Muskeln wieder aufgebaut werden. Und auch wenn ein Humpeln zurückbleibt, sollten Sie sich nicht daran stören. Da der absolut familientaugliche Angel schon erhebliche Verletzungen davongetragen hat, sollte er in ein ruhiges Zuhause bekommen, kleine Kinder wären daher nicht so gut! Ein ebenerdiges Wohnen wäre sinnvoll (oder man trägt ihn, damit er nicht permanent Treppen laufen muss), und er darf nicht überfordert werden. Kleine Spaziergänge sind hier angesagt, auch wenn Angel vielleicht mehr möchte. Dafür geistige Auslastung und natürlich ganz viel Kuscheleinheiten müssen dann auf seinem Tagesprogramm stehen. Angel fährt problemlos im Auto mit und weiß, wie man sich im Haus zu benehmen hat. Artgenossen sind bei Angel herzlich willkommen, aber auch hier muss man sagen, dass ein wilder Vierbeiner ihn nur zu Übermut verführen würde.

Falls Sie sich vorstellen können, dass dieses vom Leben gebeutelte Seelchen Ihr Freund fürs Leben werden kann, dann melden Sie sich bei uns. Wir sehnen den Tag herbei, an dem wir Ihnen diesen Hund übergeben können und SIE ihn ganz fest in Ihre Arme schließen! Angel ist nur 35 cm klein und wiegt federleichte 5,4 kg, das macht alles viel einfacher, denn man kann ihn jederzeit unter den Arm klemmen. Angel ist komplett durchgeimpft und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Er ist nicht kastriert, denn diese zusätzlichen Schmerzen wollen wir ihm ersparen.

Update Mitte Juni: Angel hat sich von der Operation bereits so gut erholt, dass mit der Physiotherapie begonnen werden konnte, in der er auch gerne mitmacht. Gerne würde der süße Kerl auch schon mit seinen Freunden bei der Pflegestelle spielen und durch den Garten flitzen, aber das ist bislang noch nicht erlaubt. Angel und seine Pflegemama müssen also weiter geduldig sein, regelmäßig zum Verbandswechsel gehen und hoffen, dass die weitere Regeneration planmäßig verläuft. Wenn alles klappt, kann Ende des Monats der externe Fixateur entfernt werden.


Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr 

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de