Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Diesel

Diesel

Geburtsdatum: Juni 2017

Rasse: Labrador Retriever

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Notfall - Leishmaniose positiv

Meinen Sie tatsächlich, dass Schönheit, Nettigkeit und Rasse vor grausamen Dingen schützen? Wir können Ihnen das Gegenteil beweisen, immer und immer wieder. Reinrassige Hunde, bildschön, selbst Lieblingsrassen, die weggeworfen werden wie lästiger Müll, jeden Tag, jede Stunde. Und woran liegt es? Am Menschen selbst, weil er so gnadenlos maßlos ist und niedliche Hundebabys eben im Trend liegen. Da wird schnell mal entschieden und es werden keine Fragen gestellt. Der Billigwelpe von nebenan, den man auch rasch wieder los werden kann, denn es tut ja nicht weh, viel gekostet hat er nicht. Uns so landen all diese armen, überflüssigen Seelen wenn es dumm kommt auf der Straße, wenn sie etwas mehr Glück haben in überfüllten Tierheimen und wenn es ganz schlimm kommt, in einem Todeslager, und das hier mitten in Europa. Ja, Sie haben richtig gelesen. Wollen Sie daran etwas ändern? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir möchten Ihnen Diesel vorstellen, einen reinrassigen, gerade erst 3 Jahre alt gewordenen (geb. ca. Juni 2017), bildschönen Labrador Retriever. Diesel stand vor den Trümmern seines Lebens und bald hätte er Letzteres auch noch verloren. Auch ihn haben wir in einer spanischen Perrera, zu Deutsch: Tötungsstation gefunden. Ein überaus grausames Spiel mit Leben, denn Diesel hat die Hölle auf Erden bereits von innen kennengelernt. Gerade noch rechtzeitig haben wir von ihm erfahren, und konnten so dem armen Kerl dank eines „Ticket aus der Hölle“ und netter Menschen das Leben retten. Diesel befindet sich nun in Sicherheit in unserer Auffangstation Linares/Südspanien. Hier wird respektvoll mit Leben umgegangen. Bei unseren Freunden wird er nun gepäppelt und erhält alles was für seine Ausreise nötig ist. Dazu gehören Pass, Chip, sämtliche Impfungen, Kastration und Blutuntersuchungen. Unsere Freunde beschreiben den cremefarbenen jungen Burschen mit seiner Schulterhöhe von 56 cm bei inzwischen gesunden 25 kg als äußerst nett, aufgeschlossen, menschenfreundlich, altersentsprechend lebhaft und aktiv, verträglich mit anderen Hunden - einfach ein toller, freundlicher Kerl der sich unendlich freut, dass man ihn aus dieser Misere befreit hat! Nun fehlen ihm nur noch die ebenso tollen Menschen, die auf der Suche nach einem netten Kerl wie Diesel sind und eben nicht den Welpenhandel unterstützen wollen.

Einen Wehrmutstropfen hat das Ganze aber noch. Diesel wurde von seinem ehemaligen Besitzer nicht geschützt, so dass seine Laborergebnisse auf Leishmaniose positiv zurück kamen. Diesel’s Blutbild und Organwerte sind alle bestens, aber dennoch muss seine Gesundheit wieder auf den rechten Weg gebracht werden. Medikamentös wurde Diesel selbstverständlich bereits eingestellt, gern klären wir in einem persönlichen Gespräch auf. Gesucht werden daher hundeerfahrene Labbyfans, die sich mit Diesel’s Infektion bereits auseinander gesetzt haben.

Wir wünschen uns für unseren hübschen Buben aktive, sportliche Menschen mit Haus und eingezäuntem Garten. Bevorzugt naturnah, denn Diesel freut sich auf tolle Entdeckertouren. Selbstverständlich muss auch er noch einiges lernen, aber als sehr lernwillige Rasse wird dies sicher zur gemeinsamen Freude werden. Vorhandene Kinder sollten sich sicherheitshalber bereits in einem standfesten Alter befinden. Wo sind die klasse Menschen für unseren netten Jungen?



Kontakt:

Jeannette Bech

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de

Bitte nur schriftliche Anfragen – Telefontermine können aufgrund von Schichtarbeit nur nach Vereinbarung getroffen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!