Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Lino

Lino

Geburtsdatum: Oktober 2012

Rasse: Dackel-Münsterländer-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Das ist der freundliche Dackel-/Münsterländer-Mix Lino (Ende 2012 geboren), und auch er war mal ein Hund mit Familienanschluss. Vielleicht ist sein Besitzer krank geworden oder gar gestorben, vielleicht hatte es sich auch einfach nur ausgeliebt. Was wirklich passiert ist werden wir nie erfahren. Seine Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, aber seine Zukunft soll nur noch schön werden, bis ans Ende seiner Tage!

Fakt ist, dass Lino sich plötzlich in einer Tötungsstation wiederfand. Er hatte denselben Stellenwert wie Müll oder lästiges Ungeziefer. Eigentlich ist die Tötungsstation in südlichen Ländern generell die Entsorgungsstelle für ungewollte Hunde – quasi die Müllstation für noch lebendigen Unrat. Dort wird ganz selbstverständlich und ohne große Fragerei ein Hundeleben meist auf grausame Weise beendet! Egal wie nett ein Hund ist, egal wie alt! Ob Welpe oder Senior, ob Rassehund oder Mischling, egal ob groß oder winzig klein – die Insassen sind alle dem Tode geweiht. Aber Respekt verdienen doch alle Erdenbewohner, egal ob Mensch oder Tier! Und auch ein Hund hat eine Seele und spürt Todesangst und ist unendlich traurig, doch niemand hört ihr Wehklagen und viele interessiert es auch nicht.

Aber wir lassen Lino nicht im Stich, uns ist er auch nicht gleichgültig. Tierschützer konnten Lino aus der Todeszelle befreien, und wir hatten für den netten Burschen ein „Ticket aus der Hölle“ parat. Zwischenzeitlich ist Lino in einer Auffangstation untergekommen, aber dies ist nur vorrübergehend, bis er all seine nötigen Impfungen hat, damit er nach Deutschland ausreisen darf. Der ca. 36 cm wunderschöne kleine Kerl (der nicht mal 6 kg wiegt) ist zwar nun erstmal in Sicherheit, doch er ist immer noch so traurig, dass er auch hier wieder im Zwinger sein muss, wo er doch viel lieber in einem gemütlichen Körbchen bei Menschen sein würde, um Streicheleinheiten zu genießen, mit wehenden Öhrchen über eine Wiese flitzen darf, und gutes Futter in seinem Näpfchen ist!

Es muss doch nicht immer ein Hund vom Züchter sein – ein Welpe wie von der Stange! Gerade die älteren Hunde haben einen ganz besonderen Charme der verzaubert – und genau so ist auch Lino.

Lino wäre ein idealer Hund für rüstige Rentner, die keinen lebhaften, durchgeknallten Jungspund mehr haben möchten oder für Menschen, die gezielt nach den älteren, ausrangierten Seelchen suchen. Wir haben dem zauberhaften Lino fest versprochen, dass auch sein Herzenswunsch nach Geborgenheit bald in Erfüllung geht. Ganz schnell könnte der süße und sehr menschenbezogene, absolut familientaugliche Spatz, der natürlich auch mit Artgenossen verträglich ist, nach Deutschland reisen, kastriert, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Vielleicht warten ja dann schon genau Sie auf Lino, und er darf gleich bei Ihnen einziehen?



Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr 

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de