Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Neal

Neal

Geburtsdatum: Mai 2018

Rasse: Bretone

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert



Auf Pflegestelle Nähe Rot an der Rot/Baden-Württemberg!

Nicht umsonst gibt es Sprüche wie: „Epagneul Breton - Official Dog of the coolest people on Earth“. Wer einmal einen Breton sein Eigen nennen durfte, weiß wie besonders diese tolle Hunderasse ist. Ursprünglich stammt er aus dem Herzen der Bretagne und gehört zu den Vorstehhunden. Er ist schlau, hoch motiviert, ein kleiner Allrounder der für sämtliche Hundesportarten zu begeistern ist. Ebenso eignet er sich aber auch als toller Begleiter und Familienhund, eine durchweg umgängliche, liebenswerte Hunderasse mit äußerst sanften Wesen. Der Breton gilt als leichtführig, sensibel, mit anderen Hunden verträglich, etwas stur aber sehr intelligent, ein Perfektionist unter den Hunderassen. Mit ausreichend Beschäftigung hat man einen absolut liebevollen Freund an seiner Seite. Leider werden all diese tollen Eigenschaften oft ausgenutzt, und Hunde wie unser Neal in ihrem Geburtsland Spanien zur Jagd missbraucht. Wenn es nur dabei bliebe, entspräche es auch seinem Wesen, nur leider geht man in Ländern wie Spanien anders mit Jagdhunden um. Nicht nur ihre Haltung ist unter aller Würde, auch ihr Einsatz und der Umgang. Wenn Hunde wie Neal nicht zur Jagd taugen, werden sie gnadenlos ausgesetzt, eiskalt ermordet oder landen in Tötungsstationen. Jedes Jahr wieder beginnt für Tierschützer der Wettlauf mit dem Leben, denn jährlich handelt es sich um mehr als hunderttausend Jagdhunde die ihre Daseinsberechtigung verlieren. So auch unserem hübschen Neal passiert, den unsere Tierfreunde vor Ort auf der Straße fanden und Schutz in unserem Partnertierheim Ubeda gaben.

Neal ist ein bildhübscher, reinrassiger, erst einjähriger (geb. ca. Mai 2018) Epagneul Breton, der seiner Rasse alle Ehre macht. Er hat eine Schulterhöhe von 45 cm bei knapp über 13 kg. Nachdem Neal gechipt, vollständig geimpft und kastriert war durfte er mit negativem Mittelmeercheck seine Reise nach Deutschland antreten, wo er bereits sehnsüchtig von seiner Pflegemama erwartet wurde. Sie wird nun zusammen mit ihm auf die Suche nach einer ebenso tollen Familie gehen, welche das Dasein von unserem Neal zu schätzen weiß, ihm viel Liebe und Zuwendung schenkt, und mit ihm gemeinsam das spannende Abenteuer zum beiderseitigem Glück werden lässt. Seine Pflegemama sagt über ihn: „Neal ist ein Charmeur, er stiehlt die Herzen in Windeseile. Er hört schon auf seinen Namen, kommt wenn man ruft, geht gut an der Leine und liebt das Autofahren. Neal ist voller Tatendrang im Garten unterwegs, es gibt so vieles für ihn nachzuholen. Er macht natürlich altersentsprechend noch so manchen Unsinn und probiert aus, ist selbstverständlich bewegungsfreudig, menschenbezogen, verspielt, verträglich mit den anderen Hunden, zu Menschen stets freundlich und er kann sehr gut mit Kindern, egal welchen Alters.“ Also wenn sich das nicht nach einem echten Traumbuben anhört?

Gesucht wird ein ländliches Zuhause mit sicher eingezäuntem Garten zum Austoben und spielen. Dazu eine sportliche Familie, die unserem Neal die große wundervolle Welt zeigen möchte und ihm neben ausreichend Bewegung auch genügend Kopfarbeit anbietet. Eine, wo auch das Sofakuscheln zum Programm gehört und vielleicht schon ein toller Kumpel auf ihn wartet. Letzteres ist aber keine Bedingung, wenn Hundekontakt weiter gepflegt wird. Gern dürfen für unseren Traumburschen seine Menschen auch Anfänger sein und nette, vernünftige Kinder sind ebenfalls erwünscht. Genügend Zeit für einen Hund wie Neal, viel Liebe und sanfte Erziehungsmethoden sollten selbstverständlich sein. Wem darf dieser tolle Hundejunge sein Herzchen für immer schenken?


Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de