Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Ricky

Ricky

Geburtsdatum: Dezember 2017

Rasse: Can de Palleiro - Mischling

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Manch einer behauptet, dass der Auslandtierschutz keinen Sinn macht. Man kann nicht alle Hunde retten und die Anzahl, die gerettet werden konnte, kommt multipliziert einige Wochen später wieder neu ins Tierheim. Das ist die Realität. Es ist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, die Nadel im Heuhaufen. Auf die Gesamtsumme betrachtet, macht es keinen Unterschied. Doch für die wenigen Hunde, die Glück haben und denen geholfen werden kann, genau für die macht es einen Unterschied. Es kann ihr ganzes Leben verändern, vielmehr, ihr Leben retten. Genau diese wenigen Hunde sind es, denen wir die Chance geben möchten, ein neues Leben beginnen zu dürfen. Es ist nicht immer einfach und für viele wird der Traum dennoch nie in Erfüllung gehen, doch es ist eine Chance, die letzte Chance. Alle Hunde tragen das gleiche Schicksal mit sich. Sie hatten eine Familie, ein Zuhause, in denen es ihnen nicht unbedingt schlecht ergangen sein muss. Sie wurden ausgesetzt, angebunden oder einfach sich selbst überlassen. Viele von ihnen wurden sicherlich auch geschlagen, gequält oder nicht artgerecht gehalten. Dinge, die aber für jedes Land zutreffen können, auch Deutschland. Eines haben diese Hunde alle gemeinsam: Sie sitzen im Tierheim von Ubeda/Südspanien mit dem Traum, endlich ein Ticket in die Freiheit zu ergattern, endlich eine neue eigene Familie zu finden, endlich zu leben.

„Des Menschen bester Freund ist der Hund.“

Was für eine Bedeutung bekommt dieser Satz, als wir wieder Bilder der vielen armen Geschöpfe im Tierheim von Ubeda/Südspanien gesehen haben, die durch Tierschützer von der Straße gerettet werden konnten oder durch ihren Besitzer einfach wie Müll entsorgt wurden. Es verschlägt uns jedes Mal die Sprache und wir sind wütend und traurig zugleich. Was Mensch doch seinem „besten Freund“ antut. Einer dieser Hunde ist Ricky. Ein paar Jahre hielt diese bizarre Freundschaft und dann bekam auch er sein Ticket in die große Welt für vergessene Hundeseelen. Dort wartet unser netter und aufgeschlossener Can de Palleiro (Mix?) noch einmal auf eine Chance, ein neues und schönes Leben beginnen zu können. Ricky, der ca. Ende Dezember 2017 geboren wurde, ist ein 66 cm großer Hundemann, lieb und freundlich zu den Menschen, aber auch ein Hund der aktiveren Sorte. Er genießt die kurzen Momente der Zuwendung und Aufmerksamkeit, die er in seinem bisherigen Leben wahrscheinlich nie zu spüren bekam. Auch mit seinen Hundefreunden hat er keinerlei Probleme, egal ob männlich oder weiblich. Wir hoffen und wünschen uns für Ricky, dass sich ganz schnell liebe Menschen finden, die unserem Schatz den zweiten Anlauf in ein neues Leben ermöglichen. Möchten vielleicht Sie dem netten Ricky diese Chance geben? Dann melden Sie sich bei uns. Ricky könnte schnellstens komplett geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten gestestet nach Deutschland reisen.

Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Hundes beruht auf Beobachtungen der Tierheimmitarbeiter vor Ort und bezieht sich ausschließlich auf die örtlichen Verhältnisse. Nach einer Vermittlung nach Deutschland kann und wird sich der Hund charakterlich anpassen und/oder verändern. Demnach kann das Verhalten danach von der jetzigen Beschreibung abweichen.



Kontakt:

Andrea und Katharina Hofbauer

Telefonzeiten montags-freitags von 17.00 - 20.00 Uhr

Tel.: 09221-6056071 oder

Handy: 0151-22109272

Email: Hofbauer@hunde-ohne-lobby.de