Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Sotillo

Sotillo

Geburtsdatum: Januar 2015

Rasse: Epagneul Breton

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Sie werden geboren, um ihrem Besitzer zu dienen. Sie werden geboren, um ihm bei der Jagd zur Seite zu stehen und ihm zum Erfolg zu helfen. Sie werden geboren, weil sie gute Arbeit leisten, treu und ergeben sind bis zu jenem Tag an dem sie aussortiert werden. Aussortiert, weil sie körperlich ausgelastet sind. Aussortiert, weil sie nicht gehorsam genug waren und ihrem Besitzer Schande bereitet haben. Aussortiert, um zu sterben. Es ist das Leid der vielen Jagdhunde, die jedes Jahr, jeden Monat, jeden Tag in Spanien aussortiert werden. Danach landen sie in Perreras, Tierheimen oder auf der Straße. Sie dienen als Jagdwerkzeug der Jäger, aber für mehr eben nicht. Ist das Werkzeug kaputt, funktioniert nicht richtig, oder nicht mehr so gut wie am Anfang, schafft man sich ganz einfach ein neues an. Gefühle und Emotionen haben hier nichts verloren.

Einer dieser Hunde ist der Epagneul Breton Sotillo und er hat in seinem Leben noch nicht viel Gutes erlebt. Er ist fremden Menschen gegenüber noch sehr schüchtern und zurückhaltend und braucht erst ein wenig Zeit um jemanden zu vertrauen. Wenn er seine Menschen erstmal kennt, wird aus ihm mit Sicherheit ein ganz toller Lebensbegleiter. Geboren wurde Sotillo ca. 01.2015 und er hat eine Schulterhöhe von ca. 47 cm. Er teilt sich seinen Zwinger mit Rüden und Hündinnen und kommt vor Ort im Tierheim von Ubeda/Südspanien gut mit ihnen aus. Wir suchen für unser Schätzchen ein ruhiges Plätzchen bei Menschen, die die nötige Geduld und Zeit investieren können, um aus Sotillo wieder ein lebensfrohes Kerlchen zu machen. Sind Sie bereit für diese Aufgabe? Dann melden Sie sich schnell bei uns. Sotillo könnte bald komplett geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet seine Fahrt in ein besseres Leben antreten.

Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Hundes beruht auf Beobachtungen der Tierheimmitarbeiter vor Ort und bezieht sich ausschließlich auf die örtlichen Verhältnisse. Nach einer Vermittlung nach Deutschland kann und wird sich der Hund charakterlich anpassen und/oder verändern. Demnach kann das Verhalten danach von der jetzigen Beschreibung abweichen.



Kontakt:

Andrea und Katharina Hofbauer

Telefonzeiten montags-freitags von 17.00 - 20.00 Uhr

Tel.: 09221-6056071 oder

Handy: 0151-22109272

Email: Hofbauer@hunde-ohne-lobby.de