Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Boomer

Boomer

Geburtsdatum: Juni 2018

Rasse: Beagle

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: unkastriert

Dieses putzige Beaglebübchen heißt Boomer! Seine Geschichte ist traurig und doch allgegenwärtig in südlichen Ländern. Auch er wurde von seiner Familie in Südspanien entsorgt, obwohl er noch nicht mal ausgewachsen ist. Bei Boomer hatte es sich schnell ausgeliebt, und am Ende landete das Hundekind in einer Tötungsstation. So einem putzigen Welpen kann man ja auch schwer widerstehen, aber auch eine Handvoll Hund wächst ziemlich schnell und hat dann natürlich auch Ansprüche. Irgendwie hat sich das Boomers Exbesitzer wohl alles etwas anders vorgestellt, aber ein Hund ist eben kein lebloses Accessoire, das wenn man gerade keine Lust drauf hat, in die Ecke stellen kann. Gott sei Dank haben sich Tierschützer seiner angenommen und durch ein „Ticket aus der Hölle“ konnten wir ihm dem Sensenmann entreißen! Doch nun sitzt er in einer trostlosen Auffangstation und ist total traurig und unterfordert! Wir brauchen für den kleinen, total hübschen Kerl ein tolles Zuhause hier in Deutschland, wo man ihn für IMMER lieb hat und niemals mehr im Stich lässt. Boomer hat derzeit, Stand Ende Dezember, 36 cm Schulterhöhe bei 6,5 kg.

Charakterlich ist er offen und menschenverliebt, verträglich mit Artgenossen, und wer ihn kennenlernt, ist total begeistert. Natürlich muss so ein Jungspund noch einiges fürs Leben lernen und hat auch sicher noch Blödsinn im Kopf, auch sollte Ihnen als Hundekenner schon klar sein, dass Boomer schon von der Rasse her bewegungsfreudig ist und gefordert werden will. Wenn Sie jetzt Beaglefan sind oder einer werden möchten, dann melden Sie sich doch einfach bei uns. So, jetzt liegt es an Ihnen, ob Herzchen Boomer bald ein glücklicher Hund mit Familienanschluss sein darf oder in seinem trostlosen Zwinger ausharren muss! Der kleine Mann könnte ganz schnell, kompl. durchgeimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet nach Deutschland reisen und vielleicht genau bei Ihnen einziehen.

 Wenn Sie eine Rundumbetreuung in den ersten Monaten garantieren können, Geduld und endlose Liebe für ein ganzes Hundeleben parat haben, dann bewerben Sie sich bei uns . Wenn Sie wissen, dass ein Junghund viel Arbeit macht, noch nicht zuverlässig stubenrein ist und alles noch fürs Leben lernen muss, dann sind Sie bei uns genau richtig. Da bei uns eine Kastrationspflicht seitens der Adoptanten nach Geschlechtsreife besteht, sollten Sie auch über die finanziellen Mittel verfügen.


Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr 

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de