Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Chinito

Chinito

Geburtsdatum: Januar 2020

Rasse: Ratonero-Bodeguero-Andaluz-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: unkastriert

Wir Menschen haben entschieden, dass er auf die Welt kommt - wir Menschen haben entschieden, dass er getötet werden soll - und wir Menschen können nun aber auch entscheiden, dass dieser Zwerg ein rundum glücklicher Hund werden darf! Und genau das letztere ist unser Ziel!!!

Dieses traurige Hundekind hat den Namen Chinito bekommen, seine Geschichte ist unfassbar und doch allgegenwärtig in südlichen Ländern. Auch er wurde in Südspanien kaum auf dieser Welt angekommen schon wieder herzlos entsorgt und landete dann in einer Tötungsstation – er hatte nur noch ein paar Tage zu leben.

Obwohl Chinito erst ein paar Monate alt ist, weiß er genau, wie der Tod riecht. Gott sei Dank haben sich Tierschützer seiner angenommen und wir werden ihn Dank eines „Tickets aus der Hölle“ nach Deutschland holen, denn in Spanien hat der Kleine eigentlich keine Perspektiven mehr.

Nun brauchen wir dringend für den niedlichen Zwerg ein tolles Zuhause, wo man Chinito für IMMER lieb hat und niemals mehr im Stich lässt. Natürlich ist der kleine Bub verspielt und aufgeweckt, nichts für Langeweiler, aber das sollte bei einem Hund in diesem Alter klar sein. Chinito misst Stand Ende Juli 32 cm Schulterhöhe bei momentan um die 5,5 kg. Sein Geburtstag wurde auf Januar 2020 festgelegt. Er muss sicher noch viel fürs Leben lernen und hat bestimmt so manchen Blödsinn im Kopf.

Seine außergewöhnlich charmante Art, wenngleich er auch noch sehr schüchtern ist, macht es einem nicht schwer, sich in diesen Knirps zu verlieben. Die Tierschutzkollegen in Andalusien sind total begeistert von seinem tollen Charakter, und trotz der schlimmen Ereignisse in den letzten Wochen ist er vertrauensvoll und menschenbezogen. Der süße Spatz ist schlau, verschmust und mit Artgenossen verträglich. Natürlich wird er noch ein wenig wachsen, aber genaues kann man nicht sagen, da seine Eltern unbekannt sind.

Jeder sollte jetzt aufhorchen, der einen netten Vierbeiner sucht, auch als Zweithund wäre er ein Sechser im Lotto. So, jetzt liegt es an Ihnen, ob Chinito bald ein glücklicher Hund mit Familienanschluss sein darf! Der nette Junghund könnte ganz schnell, kompl. durchgeimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet bei Ihnen einziehen.

Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie eine Rundumbetreuung in den ersten Monaten garantieren können, Geduld und endlose Liebe für ein ganzes Hundeleben parat haben. Wenn Sie wissen, dass ein Junghund viel Arbeit macht und noch einiges fürs Leben lernen muss, dann sind Sie bei uns genau richtig.



Kontakt:

Jeannette Bech

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de

Bitte nur schriftliche Anfragen – Telefontermine können aufgrund von Schichtarbeit nur nach Vereinbarung getroffen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!