Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Pinkie

Pinkie

Geburtsdatum: März 2020

Rasse: Chihuahua

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: unkastriert

Vor dem Gang in die Tötungsstation ist in Spanien leider kein Hund sicher, egal ob groß oder klein, jung oder alt, Rassehund oder Mischling. Leider können wir nicht alle retten, aber jede Seele zählt, und wir freuen uns über jeden Todeskandidaten, den wir mit Hilfe unserer Ticket-Spender aus der Perrera befreien und in unserer Auffangstation unterbringen können. Sie alle sind einzigartig und liebenswert und haben es verdient, nun eine zweite Chance zu bekommen. Auch dieses kleine Fellnäschen gehört zu den Glückspilzen, die einen Schutzengel hatten:

Schauen Sie genau hin, denn Pinkie ist so klein, dass er glatt übersehen werden könnte. Aber wir haben ihn nicht übersehen, denn so ein zuckersüßer Wonneproppen darf auf keinen Fall in der Tötungsstation sterben! Zusammen mit seiner Mutter Bimba, die wir auch vorstellen, wurde er gerettet. Das zerbrechliche Schätzchen wurde Mitte März geboren und wiegt Stand Ende Mai gerade mal gut 1,2 kg bei einer Schulterhöhe von ca. 19 cm. Wie grausam Menschen sein können, davon kann Klein-Pinkie nun leider schon berichten. Umso wichtiger ist es jetzt, dass er nun ein wunderbares Zuhause bekommt, um in Ruhe aufzuwachsen und zu erleben, wie glücklich und kostbar eine Mensch-Hund-Beziehung sein kann. Er muss lernen, dass er seinen Menschen vertrauen und sich immer auf sie verlassen kann. Wir suchen daher für die kleine Knutschkugel eine verantwortungsbewusste Familie, mit ganz viel Zeit und Geduld, gerne mit vernünftigen Kindern ab Teenageralter. Pinkie könnte Mitte Juli nach Deutschland reisen. Er kommt dann ausschließlich in Nordbayern an, wo auch eine Abholung seitens der Adoptanten möglich sein muss! Bis dahin ist er gechipt, komplett geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Wollen Sie Pinkies Fels in der Brandung sein und dieses entzückende Wesen sein ganzes Leben lang begleiten und behüten – dann bewerben Sie sich gerne vorab schriftlich mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Lebensumstände. Keine Anfragen per Whatsapp möglich.

Wenn Sie eine Rundumbetreuung in den ersten Monaten garantieren können, Geduld und endlose Liebe für ein ganzes Hundeleben parat haben, dann bewerben Sie sich bei uns. Wenn Sie wissen, dass ein Welpe viel Arbeit macht, noch nicht stubenrein ist und noch viel fürs Leben lernen muss, dann sind Sie bei uns genau richtig.



Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr 

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de