Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Belle

Belle

Geburtsdatum: Dezember 2017

Rasse: Mittelspitz

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: unkastriert

Notfall - Leishmaniose postitiv

Dieses goldige Spitzmädchen (ca. 37 cm SH bei 5 kg) wurde in allerletzter Sekunde von Tierschützern aus einer spanischen Tötungsstation befreit, auch bei Belle hat das "Ticket aus der Hölle" ein Hundeleben gerettet. Die nette Maus wurde lt. Impfausweis im Dezember 2017 geboren und ist ein richtig netter Vierbeiner, der gerade am Abgrund des Lebens steht. Ihre herzlosen Besitzer haben die Kleine entsorgt wie ein altes Möbelstück, so wie es leider vielen Tieren in südlichen Ländern ergeht. Über ihre Vergangenheit ist aufgrund ihrer Herkunft nichts bekannt, doch wir bemühen uns, dass ihre Zukunft nur noch schön werden wird. Belle befindet sich derzeit in unserer Auffangstation in Andalusien. Sie versteht die Welt nicht mehr, ihr Zuhause ist nun ein Zuhause hinter Gittern zusammen mit vielen anderen armen Schätzchen, die unschuldig von ihren Menschen verstoßen wurden. Aber dennoch ist es besser, denn hier wird sich gekümmert und sie müssen keine Angst mehr haben, ihr Leben zu verlieren. Wir haben Belle fest versprochen, dass alles wieder gut wird und wir für sie ein liebevolles Heim bei verantwortungsvollen Spitzfans hier in Deutschland suchen werden, denn in Spanien hat sie keine Perspektiven mehr. Ihren Betreuern gegenüber zeigt sich das Wattebäuschchen gutmütig, sie ist sehr menschenbezogen und mit Artgenossen verträglich. Leider kam ihr Labortest auf Leishmaniose positiv zurück. Ihre Menschen hatten sie also nicht geschützt. Selbstverständlich wurde vor Ort die medikamentöse Behandlung bereits eingeleitet. Es ist daher wichtig, dass sich ihre Menschen im Vorfeld mit der Infektionskrankheit auseinandersetzen, denn dies wird zukünftig lebenswichtig für die kleine Maus sein.

Gesucht wird daher ein hundeerfahrenes Zuhause bei echten Spitzfans. Wir brauchen Menschen mit Zeit und Knowhow, die unserem noch derzeit verzweifelten Mädchen ganz viel Geborgenheit geben möchten und ihre Gesundheit wieder in die richtigen Bahnen lenken. Gern darf auch schon ein netter Artgenosse auf unsere Kleine warten und natürlich bevorzugen wir für sie ein Zuhause im eher ländlichen Bereich mit angeschlossenem Garten. Aus Rücksicht sollten sich Kinder in einem bereits verständnisvollen Alter befinden, denn zu viel Trubel würde ihrem Immunsystem nur Schaden zufügen. Bei Ankunft in Deutschland wäre Belle selbstverständlich gechipt und komplett geimpft, eine Kastration wird ihr gesundheitlicher Zustand entscheiden. Belle könnte schon bald ihre Reise ins Glück antreten. Wenn SIE der kleinen Motte beweisen wollen, dass nicht alle Menschen schlecht sind, und dass die Zukunft nur noch schön sein wird, dann melden Sie sich bei uns.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht auf der Suche nach Pflegestellenangeboten sind, sondern für Belle ein endgültiges, liebevolles Zuhause suchen, mit Vorkenntnissen zum Thema Leishmaniose und der Bereitschaft, Belle auch diesbezüglich weiterhin die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen. Unsere Hunde kommen ausschließlich in Nordbayern aus Spanien an, wo auch eine Abholung Ihrerseits möglich sein muss. Bitte melden Sie sich nur, wenn Ihnen dies möglich ist und Sie Belle das oben genannte Zuhause nebst tierärztlichem Rückhalt auch bieten können!



Kontakt:

Jeannette Bech

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de

Bitte nur schriftliche Anfragen – Telefontermine können aufgrund von Schichtarbeit nur nach Vereinbarung getroffen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!