Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Kendra

Kendra

Geburtsdatum: Oktober 2018

Rasse: Deutsch Drahthaar-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Und wieder unzählige arme Seelen, die eines einsamen und grausamen Todes in der südspanischen Tötungsstation von Linares sterben sollten. Hunde, die einmal ein Zuhause hatten, so lange bis sie ausgedient hatten, durch eine neue Seele ersetzt wurden, oder einfach nur lästig wurden und herzlos entsorgt wurden. Es ist einfach unvorstellbar schrecklich, was diese Hunde alles durchmachen müssen. Ungeliebt geboren worden, kurze Zeit ein Zuhause gehabt, dann zum Sterben in die Tötung abgeschoben, durch ein „Ticket aus der Hölle“ gerettet worden und in eine Auffangstation gebracht worden und dann nach einigen Wochen endlich die lang ersehnte Reise nach Deutschland antreten dürfen. Können Sie sich überhaupt vorstellen, wie belastend das ist? Und dann kommen immer wieder die Fragen, ob der Hund stubenrein ist, alleine bleiben kann, Grundkommandos beherrscht, oder prima im Auto mitfährt usw. Wer sich einmal vor Augen hält, was diese armen Seelen alles mitmachen, sollte wissen, dass solche Fragen normalerweise überflüssig sind. Trotz der schlimmen Vergangenheit haben die meisten ihr tolles und liebevolles Wesen noch immer nicht verloren. Eine davon ist die nette Kendra, die schätzungsweise im Oktober 2018 geboren wurde und ca. 55 cm groß ist. Kendra wird als gut sozialisiert und anhänglich beschrieben. Sie ist aufgeschlossen gegenüber Menschen und freut sich über jede kleine Aufmerksamkeit. Für Kendra suchen wir nun ganz schnell ein liebevolles Zuhause, in dem sie endlich spüren darf, wie sich ein schönes Hundeleben anfühlt. Wenn Sie Kendra´s Traum wahr werden lassen möchten, dann melden Sie sich bei uns. Sie könnte schon bald komplett geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet nach Deutschland reisen.




Kontakt:

Jeannette Bech

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de

Bitte nur schriftliche Anfragen – Telefontermine können aufgrund von Schichtarbeit nur nach Vereinbarung getroffen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!