Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Loona

Loona

Geburtsdatum: März 2020

Rasse: Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Auf Pflegestelle in Rot an der Rot/Baden-Württemberg!

Wie sagte der deutsche Lyriker mit Künstlernamen Gorch Fock mal so treffend: „Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor der Traurigkeit, sondern der Sieg über sie.“

Ja, das stimmt, es ist mehr als nur so dahingesagt, zutreffend für all unsere geretteten Hundeseelchen und ganz besonders für unsere liebe Loona. Vor kurzem war Loona’s Leben noch von unsagbarer Traurigkeit überschattet, denn ihre Menschen hatten sie ganz herzlos verstoßen und viel schlimmer, das arme Wuschelmädchen sollte diese Unmenschlichkeit ihrer Menschen auch noch mit ihrem Leben bezahlen. Ein schrecklicher Gedanke für uns, für die junge Loona jedoch knallharte Realität. Gefunden haben wir das erst 1-jährige Mädel (geb. ca. März 2020) in einer spanischen Tötungsstation. Man scheint sich auch nie wirklich um das junge Mädel gekümmert zu haben, denn ihr Fell war schlimm verfilzt. Wie der Name bereits sagt war Loona’s Leben in großer Gefahr. Wie das arme Mädchen dorthin gelangte, ob eigenhändig von ihren Menschen dort abgegeben oder ausgesetzt durch Hundefänger eingefangen ist nicht bekannt. Das ist auch egal, denn ein jedes Hundeleben in einer spanischen Perrera läuft dem gleichen Ende entgegen: dem eiskalten Mord - egal wie hübsch, egal wie nett, egal ob jung, ob Rassehund oder nicht. Schuld allein trägt der Mensch, in seiner Maß- und Verantwortungslosigkeit, und seinem respektlosen Umgang mit unschuldigem Leben…

Gott sei Dank stand das Leben von Loona am Ende unter einem guten Stern, denn die hübsche Maus wurde gerade noch rechtzeitig von unseren Freunden entdeckt und konnte dank der Mithilfe lieber Menschen gerettet werden. Ihr Leben hatte doch gerade erst begonnen, Loona hatte ganz sicher nicht ein solches Ende verdient. Sie hat etwas ganz Anderes verdient, nämlich ein wundervolles Leben bei ganz tollen Menschen zu finden, wo sie jeden Tag mit einem fröhlichen Lächeln in ihrem hübschen Gesichtchen aufwachen, die Welt endlich entdecken und voller Herzenswärme am Abend behütet in den Armen ihrer geliebten Menschen einschlummern darf! Um ihr genau dieses Leben zu schenken, wurde unser Herzchen in unserer Auffangstation Linares/Südspanien auf ihre Ausreise vorbereitet, so dass sie gechipt, vollständig geimpft, entwurmt und kastriert nebst negativen Mittelmeercheck ihre Reise nach Deutschland in die Arme ihrer lieben Pflegemama antreten durfte. Gemeinsam mit ihr gehen wir nun auf die Suche nach dem großen Glück, das wir uns für Loonalein für ein ganzes Hundeleben lang wünschen.

Unser lackschwarzes Mädchen hat eine Schulterhöhe von 53 cm und wiegt knapp 17 kg. Altersentsprechend ist Loona natürlich bewegungsfreudig, ein kleiner Wirbelwind, natürlich verspielt und neugierig, bereit dafür die große weite Welt zu erobern. Mit der Ankunft in Deutschland gehört Loona’s Traurigkeit der Vergangenheit an, die Fröhlichkeit im vorhandenen Rudel hat angesteckt, gesiegt und vergessen lassen. Voller Frohsinn beginnt nun jeder Tag, es wird entdeckt was es zu entdecken gibt, und auch die lustigen Flausen in ihrem süßen Köpfchen gehören zu ihrem jungen Alter dazu. Unser hübsches Schätzchen ist menschenbezogen, ein ganz liebes verschmustes Mädchen, das im Handumdrehen die Herzen ihrer Pflegeeltern erobert hat. Mit den anderen Hunden im Rudel versteht sich Loona prima und flitzt gern mit ihnen durch den Garten. Loona ist schlau und lernwillig, so hört sie nach kurzer Zeit bereits auf ihren Namen und hat gelernt, das Hinterlassenschaften nach draußen gehören. Was für Rassen in Loona vereint sind ist spekulativ und am Ende auch egal, denn bisher haben wir nur Gutes über die süße Wuschelschnute zu berichten.

Für unser hübsches Herzchen suchen wir eine aktive, tierliebe Familie, gern mit netten Kindern in einem bereits vernünftigen Alter. Loona ist kein Hund für die Stadt, sie sucht ein eher ländliches Zuhause mit sicher eingezäuntem Garten, wo sie voller Herzenslust unbeschwert flitzen und spielen kann. Auch gegen einen netten Hundekumpel, der Spielzeug und Bettchen mit ihr teilen wird, hat unsere Loona ganz bestimmt nichts einzuwenden. Ausreichend Zeit und Bewegung, tolle Entdeckertouren durch die Natur und das Erlernen des großen Hunde 1 x 1 sollten genauso zu ihrem Leben gehören wie die Sofakuschelstunden am Abend. Wo sind die klasse Menschen mit dem tollen Zuhause, die sich Hals über Kopf in unsere fröhliche Wuschelmaus verlieben?



Kontakt:

Jeannette Bech

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de

Bitte nur schriftliche Anfragen – Telefontermine können aufgrund von Schichtarbeit nur nach Vereinbarung getroffen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!