Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Sissi

Sissi

Geburtsdatum: August 2019

Rasse: Malteser

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Auf Pflegestelle im Landkreis Cham

Huhu hallo, hier bin ich! Hier unten! Ja hier, ich heisse Sissy und die Grösste bin ich jetzt nicht gerade (25 cm, 6,5 kg), aber dafür kann ich es in punkto Schönheit mit allen aufnehmen. Inzwischen bin ich ja schon bei meiner Pflegemama im Landkreis Cham angekommen und da finde ich es richtig klasse.

Jetzt wollen Sie sicher wissen, wie ich als reinrassiges Malteser-Mädchen auf der Suche nach einem neuen Zuhause in einer spanischen Auffangstation  gelandet bin. Na ja, mein Besitzer hat beschlossen, dass ich nichts mehr wert bin und er mich nicht mehr braucht. Deswegen bin ich zu Hause rausgeflogen. Ein wirkliches Zuhause hatte ich ja eigentlich nie, mein Leben war alles andere als schön, man sah  ja schon an meinem verfilzten Fell, dass man sich nicht wirklich um mich gekümmert hat. Inzwischen bin ich geschoren und das schöne Fell wächst auch schon wieder nach.

Ich bin ein ganz liebes Mädel, klein genug, um mit Ihnen auf der Couch zu sitzen  und sogar das Bett zu teilen. Ich bin sehr lustig und menschenbezogen und freue mich über jede Aufmerksamkeit. Ich liebe es, gestreichelt zu werden und nun  suche ich eine tolle Familie die viel Zeit für mich hat, vielleicht einen Garten zum Flitzen und es kann auch gerne ein anderer Hund in meiner Grösse im neuen Zuhause sein.

Leider habe ich mich in Spanien mit Herzwürmern angesteckt, die Behandlung muss noch abgeschlossen werden  und es geht mir gut. Da das aber ein bisschen langwierig ist und ein paar Monate dauert, bleibe ich doch lieber erst mal bei meiner Pflegemama, bis ich dann im Dezember in meine neue Familie umziehen darf, sofern mein abschliessender Bluttest dann negativ ist.
Falls Sie mich adoptieren möchten, können Sie sich aber bereits bei meiner Vermittlerin melden, die dann schon mal abklärt, ob Sie und ich ein gutes Team sein könnten.

Ach ja und damit alles seine Richtigkeit hat, muss dies auch noch gesagt werden:
Unsere geretteten Hunde stammen entweder aus Perreras in Südspanien oder von Hundevermehrern, die diese ausgebeuteten Fellnasen ansonsten ebenfalls in einer Perrera abgeben würden oder anderweitig auf grausamste Art entsorgen, weil sie ausgedient haben und nicht mehr profitabel sind. All diese Fellnasen haben schreckliche Zeiten überstanden und konnten dank der Spende eines "Tickets aus der Hölle" gerettet werden.

Da Sissi bei ihrer Pflegestelle in Bayern abgeholt werden muss, bitten wir Sie im Vorfeld einer Anfrage abzuklären, ob eine Abholung in Bayern für Sie möglich ist. Die Vermittlung der Hunde wird von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern übernommen, die berufliches, privates und ehrenamtliches Engagement unter einen Hut bringen müssen, weshalb telefonische Kontakte erst stattfinden können, nachdem wir Ihre schriftliche Anfrage per E-Mail erhalten haben.  Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bitten wir um eine informative Beschreibung Ihrer Lebenssituation, z.B. wer zur Familie gehört, wie Sie wohnen und wie Ihr Tagesablauf unter der Woche aussieht.  Diese Informationen helfen uns bei der Einschätzung, ob der Hund zu Ihnen passen könnte. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns darauf von Ihnen zu hören.



Kontakt:

Karin Hauser

Email: Karin.Hauser@hunde-ohne-lobby.de