Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Coque

Coque

Geburtsdatum: Juli 2019

Rasse: Bodeguero-Andaluz-Mischling

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Dieser Hund kommt ausschließlich in Nordbayern aus Spanien an, wo auch die Abholung erfolgen muss. Bitte melden Sie sich nur, wenn dies Ihrerseits möglich ist. Da die Vorstellung und Vermittlung der Hunde mit enorm viel Arbeit und Zeitaufwand verbunden ist, können wir nur schriftliche Anfragen per Mail mit einer informativen Beschreibung Ihrer Lebenssituation beantworten. Bitte schildern Sie uns kurz, wer zu Ihrer Familie gehört, wie Sie wohnen und wie der Tagesablauf unter der Woche aussieht. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Das ist Coque, ein Junghund, der vom Leben bisher nur bitter enttäuscht wurde. Leider wurde dieser Hund in einem falschen Land geboren. Spanien ist ein Land, wo Hunde meist keinen großen Stellenwert haben und viele herzlos ermordet werden, nur weil sie niemand mehr haben möchte. Traurig guckt er in die Kamera und hofft, dass er gesehen wird, dass ihn jemand rettet, denn sein Zuhause ist momentan ein trostloser Zwinger im städtischen Tierheim von Ubeda/Südspanien. Coque wurde wie so viele seiner Artgenossen in südlichen Ländern vom Hundefänger aufgegriffen, weil er hilfesuchend auf der Straße umherirrte. Zuerst dachte man noch, er sei nur abgehauen oder verloren gegangen, weil er so zutraulich und überaus liebenswert ist, doch niemand hat je nach ihm gesucht. Und nun? Tja, ein Leben hinter Gittern abgeschottet von der Außenwelt wartet nun auf ihn, denn in Spanien will niemand einen gebrauchten Hund, schon gar nicht, wenn es „NUR“ ein Mischling ist. Aus diesem Grund suchen wir das Happy End für Coque in Deutschland! Wir wünschen uns für Coque eine 2. Chance auf ein sorgenfreies, geborgenes Leben bei verantwortungsvollen Hundeliebhabern. Der Süße ist jederzeit bereit, sein Herz zu verschenken, man muss es nur wollen!!!

Coque liebt uns Menschen trotz allem noch und kommt auch mit seinen Artgenossen sehr gut aus. Er ist ein wundervolles Kerlchen und bettelt die Menschen um Zuneigung an, er fleht, dass man ihn lieb hat, doch seine Mühen blieben bisher unerfüllt. Seine Augen sprechen mehr als tausend Worte! Der Tierarzt in der Perrera hat Coque auf Mitte 2019 geboren geschätzt, aber die Betreuer gehen davon aus, dass er noch nicht mal ein Jahr alt ist. Wie man sehen kann, ist Coque total unterernährt, er weiß was Hunger und Entbehrung bedeutet! Bei 46 cm Schulterhöhe bringt der magere Bub gerade mal 9 kg auf die Waage und sicher wären noch 2-3 kg mehr auf den Rippen gut.

Sind Sie auf der Suche nach einer treuen Seele auf 4 Pfötchen? Möchten Sie einem Hündchen in größter Not eine sichere und wundervolle Zukunft schenken? Die Hölle hat Coque bereits kennengelernt, nun ist es Zeit für den Himmel auf Erden. Haben Sie ausreichend Zeit für einen Jungspund, und sind Sie bewegungsfreudig? Ist Ihnen klar, dass dieser Hund sicher noch einiges fürs Leben lernen muss und kein Meister vom Himmel fällt? Na, haben Sie sich so wie wir auch schon in Coque verliebt? Dann freuen wir uns von Ihnen zu hören. Coque könnte schon bald, komplett durchgeimpft, kastriert und auf Mittelemeerkrankheiten getestet, bei Ihnen glücklich durch den Garten flitzen!





Kontakt:

Andrea Horn  

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de