Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Pontos

Pontos

Geburtsdatum: März 2020

Rasse: Terrier-Mischling

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Pontos kommt ausschließlich in Nordbayern aus Spanien an, wo auch eine Abholung erfolgen muss. Bitte melden Sie sich nur, wenn dies Ihrerseits möglich ist. Da die Vorstellung und Vermittlung der Hunde mit enorm viel Arbeit und Zeitaufwand verbunden ist, können wir nur schriftliche Anfragen per Mail mit einer informativen Beschreibung Ihrer Lebenssituation beantworten.

Das ist Pontos, ein waschechter Spanier, dessen Leben zu Ende gehen sollte, bevor es überhaupt angefangen hatte. Das noch nicht mal ein Jahr junge Hündchen (März 2020 geboren) wurde mitsamt seinen Geschwisterchen (die wir auch in der Vermittlung haben) in Südspanien ausgesetzt. Da hat ein Mensch wohl mal wieder nicht nachgedacht, dass auch winzige und hilflose Welpchen bald in die Flegeljahre kommen, erwachsen werden und ausreichend Beschäftigung brauchen. Tierschützer konnten die Zwerge in Obhut nehmen, grausam der Gedanke, wenn nicht ganz zufällig tierliebe Menschen mitten im Winter das Trio gefunden hätten. Die Hunde waren aber in einem guten Zustand, nur ein wenig schüchtern.

Pontos leidet sehr im Tierheim, eigentlich ist er ein kleiner Sonnenschein und trotz der momentanen schlechten Haltung in der Auffangstation gibt er die Hoffnung nicht auf, noch einmal ein glücklicher Hund zu werden. Die Traurigkeit in seinen Äuglein ist nicht zu übersehen. Da die Eltern von Pontos nicht bekannt sind, können wir nur schätzen welche Rasse mitgespielt hat, höchstwahrscheinlich ein Jack-Russell-Terrier. Und er wird auf jeden Fall ein handlicher Hund bleiben, könnte vielleicht noch ein klein wenig wachsen. Stand Anfang Januar wiegt der Hübsche stolze 7,9 kg bei ca. 31 cm Schulterhöhe. Unser Herzchen ist absolut anhänglich, verschmust, und wenn man sein Vertrauen gewonnen hat, dann ist er sicher für jeden Blödsinn zu haben.

In Spanien hat dieses Bübchen keine Zukunft, deshalb muss er so schnell wie möglich ein schönes Zuhause bei bewegungsfreudigen Hundefans in Deutschland finden, sonst wird er sein Leben fortan in Zwingerhaltung verbringen müssen. Wenn Sie nicht die Züchter unterstützen wollen und gezielt nach einer armen, ausrangierten Seele suchen, dann könnte das der Anfang einer wunderbaren Freundschaft werden. Pontos ist jederzeit bereit sein Leben vertrauensvoll in IHRE Hände zu legen. Gerne kann er auch in einen Mehrhundehaushalt, es sollte halt, wie für alle Junghunde nötig, genügend Zeit zur Verfügung stehen, da der kleine, aufgeweckte Floh noch einiges fürs Leben lernen muss und ganz sicher nicht viel an Erziehung genossen hat. Kompl. durchgeimpft, kastriert und mit einem Mittelmeertest im Gepäck könnte Pontos hoffentlich bald auf die lange Reise ins Glück gehen. Vielleicht könnten gerade SIE das Happy End des kleinen Zuckerschnütchens werden.








Kontakt:

Andrea Horn  

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de