Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de

Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen. 

Wir freuen uns schon auf Ihren Feedback!

In Zusammenhang mit der Nutzung unseres Gästesbuches verweisen wir auf die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.


Gästebuch

62 Einträge auf 4 Seiten
Sigrid Gläßl
20.07.2019 17:56:57
Hallo ihr lieben Tierschützer vom Assisi Team in Deutschland und Spanien. Unsere Honey (aus ihrer Anfangszeit auch Würschtlprinzessin genannt) mag bei Regen immer noch nicht so recht raus, auch mit Regenmantel nicht. Großes und kleines Geschäft machen und dann nichts wie wieder rein und aufs Sofa, wenn möglich mit Decke zudecken. Sie ist halt eine Prinzessin geblieben, die schon lange nicht mehr im Haus "würschtelt". Ich habe mich sehr gefreut als ich sah dass auch Lady in ein Zuhause vermittelt worden ist. Ach wenn bloß noch mehr Hundefreunde Tierschutzhunde nehmen würden. Schade dass wir mit jetzt 4 Hunden an unsere Grenzen gekommen sind. Ich habe eine Bitte an alle, die Assisi-Hunde adoptiert haben: Wenn ihr es euch finanziell möglich ist, unterstützt den Verein doch weiter monatlich mit einer kleinen Geldspende, denn wenn viele helfen, können auch viele Fellnasen gerettet werden. Ich wünsche dem Assisi-Team weiter viel Kraft und sende mit meinem Rudel liebe Grüße
Monika Philipp
14.06.2019 13:54:15
hallo ihr lieben,

jetzt ist schon fast ein jahr vergangen, als mein engelchen amy in ihre neue heimat zu mir nach siegburg nähe köln gekommen ist...

im august 2018 reiste die kleine laika mit ihrer schwester tay nach deutschland ins ungewisse...wie aufregend für die beiden, denn sie wussten und ahnten nicht einmal im geringsten, wie ihr leben weiter verläuft.

nach der aufregenden und sehr gut betreuten und organisierten fahrt, wurden alle hunde ihren neuen besitzern anvertraut...

wie wirklich toll und liebevoll das ganze von frau horn und ihren helfern und helferinnen geplant und organisiert wurde...heute möchte ich mich noch mal ganz lieb beim gesamten team der Franz von assisi hundenothilfe herzlichst bedanken...

meine kleine amy (früher laika) hat morgen geburtstag, den wir mit ihren kleinen neuen freunden tüchtig feiern werden :-)

amy ist so ein liebes zauberhaftes wesen, die auch wirklich zu keiner zeit sorgen bereitet hat...ich liebe die kleine maus abgöttisch, denn sie bereit tagtäglich einfach nur freude...

zu ihrer schwester trixie (früher tay, die in münchen lebt), haben wir sehr sehr guten und ganz herzlichen kontakt...es entsteht eine wunderbare freundschaft...

amy und trixie sind zwei wesen, die sofort aller herzen erobern, es ist kaum zu beschreiben...zwei herzenshündchen, die unglaublich zart und liebevoll sind...

amy schickt allen ein dickes dankeschön...und, sie spielt ball wie ein profi, woher sie das konnte, das weiß ich nicht...ich vermute, dass es ein fussballteam beim tierschutz gab, denn das ist profihaft :-) :-)

ganz liebe grüsse von amy und monic
Susanne Hoffmann
07.06.2019 04:00:30
Hallo alle zusammen!Einen schönen Gruss aus Herne von Familie Hoffmann vor 7 Tagen kam Tina zu uns von Anfang an hat Tina sich mit unserem Aaron verstanden sind ein Herz und eine Seele. Es war eine sehr gute Entscheidung Tina ist ein warer Sonnenschein liebe Grüße
Peggy Koschella
29.04.2019 15:20:10
Hallo, da hat doch die family von Thomas Anders die kleine Rosita adoptiert. Warum berichtet Ihr nicht darüber, über Herrn Juncker aber schon? Ist doch toll, wenn Claudia, Thomas und Alexander Anders einem kleinen Wesen ein Zuhause geben. Danke, Familie Anders. (Und ich werde nicht bezahlt für den Post ;-))
Manfred Flommersfeld
12.04.2019 10:03:32
So, dann melde ich mich auch mal.
Leo, vermittelt Juni 2018.
Ich bin gut angekommen bei meinem neuen Frauchen und Herrchen.

Woche 1 war für Herrchen etwas anstrengend, weil ich nicht sauber war.
Pipi an Sofa verboten, auch nicht im Büro, Schlafzimmer, Küche oder sonst wo hin.
Mein Herrchen hat mich ganz genau beobachtet
wann es so weit ist.
Dann sofort auf die Terrasse und anschließend gab es was Leckeres.
Nach einer Woche hatte ich es kapiert und war sauber.

8 Wochen nach meiner Ankunft ging es in die Hundeschule.
Grundkurs Erziehung, dort lernte ich meine neuen Hundekumpels kennen.
Nach 10 Stunden habe ich den Kurs mit 50 von 60 Punkten abgeschlossen

Jetzt bin ich seit 4 Wochen im Fortgeschrittenen-Kurs.
Außerdem mache ich mit Herrchen im Mobility-Kurs mit.
Das ist Agility light, für kranke Hunde, oder für Menschen die nicht mehr so schnell sind wie ihre vierbeinigen Freunde.

Es geht durch Tunnel, über Sprünge und A-Wand. Alle Hunde und Menschen sind nett zu mir und weil Herrchen im Verein ist, habe ich jetzt ca. 80 Hundekumpels.
Da geht immer die Post ab und Herrchen und Frauchen haben immer was zu lachen.

Im Sommer steht der erste Urlaub an. Es geht an einen See mit Hundestrand.

Ach ja, noch was. War nat. noch mal beim Doc zur Untersuchung.
Alles bestens, der 2. Test auf Leishmaniose war negativ.

Beste Grüße Von LEO und seinen Dosenöffnern
Silvia I. Janauschek
28.03.2019 10:16:53
Auch ich habe bereits zwei Hunde von Hunde ohne Lobby adoptiert (Miriam und Foxi) und bin überglücklich und ich denke die beiden geniessen es sehr bei mir zu sein. Obwohl ich auch noch zwei Katzen habe, wünschte ich, Leroy zu adoptieren oder zumindest zu helfen für ihn einen Platz zu finden. Fast täglich hoffte und betete ich für seine Adoption. Viele Menschen sprach ich an und zeigte ihnen den lieben Leroy. Doch gestern musste ich geschockt feststellen, dass er seinen Weg bereits gegangen ist. Viele Tränen hab ich seinetwegen gestern und heute vergossen. Daraus hab ich gelernt, wenn Du Dich in einen Hund von Hunde ohne Lobby verliebt hast, ganz egal was andere denken, zögere nicht, höre auf Dein Herz und adoptiere ihn!!!! Er könnte morgen schon tot sein.
Zu Lebzeiten hatte Leroy keinen der ihn adoptierte, nicht einmal mich, aber jetzt ist er fix in meinem Herzen, ganz ganz fest! Danke,lieber Leroy Du bist ganz speziell und irgendwann sehen wir uns!! Und ich danke allen Liebevollen Mitarbeitern vor Ort in Spanien und auch in Deutschland für die Liebe die diese Hunde im Shelter erhalten. Auch wenn es nur eine Auffangstation war, wo Leroy leben durfte, es war ein Zuhause wo er Futter und Wasser hatte und er nichts zu befürchten brauchte. Gott segne Euch!!!Danke. Ich bete auch weiterhin, damit alle diese tollen Hunde adoptiert werden.
Peggy Koschella
18.03.2019 18:10:31
Kleine Upe! Alles Liebe, freue mich sehr für die kleine Maus! Und an Frauchen: Danke!
Saskia Dupré
14.03.2019 07:53:20
Wir haben am 9.02.19 unseren kleinen Budy in unser Rudel aufgenommen. Es war ein steiniger Weg bis hier her. Nichts lief wirklich rund und ein Problem löste das nächste ab. Ich möchte allen Adoptanten, denen es ähnlich ergeht, ans Herz legen sich nicht so schnell entmutigen zu lassen. Die Zeit arbeitet für uns und die Fellnasen haben es wirklich verdient. Ich würde Budy nicht mehr hergeben wollen, auch wenn der Anfang alles andere als rosig abgelaufen ist. Liebe Grüße an das gesamte Team und ich drücke allen Seelchen die Daumen, die sehnlichst auf ein Zuhause warten.
Kathrin Hofmann
01.03.2019 21:17:44
Am 9.2.2019 ist Luna (Evelin) bei uns eingezogen. Luna hat unsere Herzen im Sturm erobert, sie ist unser erster Hund und ein tolles liebes Mädchen. Sie muss nun alles kennenlernen und erschnüffeln und geht wie ein Staubsauger durch die Landschaft. Wir sind sehr glücklich mit ihr. Nun warten wir auf den Frühling um gemeinsam mit ihr in unserem Garten tollen zu können. Vielen Dank für die tolle Fellnase, die wir adoptieren durften.
Wir möchten uns außerdem bedanken und ziehen den Hut vor denen, die so tolle Arbeit im Tierschutz leisten . Wir wünschen noch vielen Schnüffelnasen, dass sie ein schönes Zuhause finden.?
Peggy Koschella
31.12.2018 15:40:13
Euch allen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr, in dem so viele Fellnasen wie möglich ein neuen Zuhause finden sollen. Danke für Eure Arbeit in 2018. Danke, Danke! Wir haben unseren Leo seit 3 Jahren von Euch. Pures Glück, pure Freude!
Claudia & Niko
13.12.2018 13:02:56
Seit Samstag haben wir zwei neue Mitbewohner - Hanni und Chica. Wir haben die beiden sofort ins Herz geschlossen. Nun heißt es alles kennen lernen. Wir drücken hier gemeinsam ganz fest alle Daumen und Pfötchen für Harpo. Ihn hätten wir am liebsten auch mit einziehen lassen.
Peggy Koschella
11.12.2018 21:01:18
Das liest sich gut. Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem "Männlein" und freuen uns wie Bolle für Herbie! Bleibt alle gesund!
Michaela Pel
08.12.2018 19:04:40

Liebes Franz von Assisi Team,

Wir sind Zuhause angekommen und die Zusammenführung mit Bennie hat gut geklappt. Herbie ist total Knockout von der lange Autofahrt und liegt jetzt laut schnarchend im Wohnzimmer. Wir sind totall verknallt in das Männlein:-)und freuen uns auf die gemeinsame Zeit.
Nochmals vielen Dank das wir Herbie adoptieren dürften.

Michaela & Jeroen
Martina Klinger
05.11.2018 19:36:59
Im Mai 17 adoptierten wir Ninjo und waren begeistert, wie schnell er sich eingewöhnt hat und wie sehr er unsere Familie bereichert. Irgendwann begannen wir, über einen Zweithund nachzudenken... lange...da wir immer nur einen Hund hatten und uns hier die Erfahrung fehlte. Frau Eckmeder bestärkte mich und nahm uns jeglichen Zweifel....und sie hatte Recht! Dann ging alles recht schnell.
Wir hatten uns in Cathy verliebt und Frau Hoffmann machte es möglich, Cathy mit nach Vilseck zu bringen. Herzlichen Dank noch mal! Cathy ist so eine süße Maus, sooo verschmust, lieb, folgsam und eine wirklich gute Freundin für Ninjo geworden. Sie genießen es beide im Garten zu toben und bei langen Spaziergängen die Gegend zu erkunden. Nur anderen Hunden gegenüber ist sie etwas größenwahnsinnig und meint sie ist ein Rottweiler :-) aber wir arbeiten daran! Wir haben sehr viel Spaß mit den beiden und sind sehr froh, uns für die beiden entschieden zu haben. Einfach ein Traum!
Ich freue mich für Rosita dass sie auf Pflege kommt und hoffentlich auch bald ein schönes Zuhause findet. Sie hätte uns auch gefallen, aber wir mussten uns entscheiden.
Gruß an alle Assisis! Macht weiter so!
Fam.Klinger mit Ninjo und Cathy
Peggy Koschella
17.10.2018 22:22:10
Ich freue mich riesig für Pot. Er war schon soooo lange im Tierheim. Alles Liebe, du kleiner Schatz!Wir haben auch unseren Hund von hier, aber wir konnten Pot nicht auch noch nehmen. Umso schöneer, dass er endlich zu Hause angekommen ist.
Sigrid Gläßl
06.10.2018 13:45:24
Unsere Honey ist jetzt schon 2 1/2 Jahre Teil unserer Familie und des Rudels. Sie ist nach wie vor frech, kann heulen wie eine Feuerwehrsirene, ist aber auch sehr verschmust und anhänglich. Wir alle haben sie sehr lieb und freuen uns, dass im September auch so viele Hunde in ein besseres Leben vermittelt wurden. Schade, dass wir mit 4 Hunden (14, 10, 7 und Honey mit ca. 4 Jahren) am Limit angelangt sind. Wir danken allen Tierschützern der Franz von Assisi Hundenothilfe für ihre Arbeit und senden liebe Grüße
Monika Schmid
18.09.2018 14:31:54
Was für eine große Freude, dass Sepp endlich ausreisen darf und einen Pflegeplatz erhalten hat!!!!
Herzlichen Dank an die Pflegestelle und alles alles Gute für ihn und seine neue Pflegefamilie.
Susanne Baumann
17.09.2018 15:56:24
Ich freue mich so sehr, dass Sepp endlich auf eine Pflegestelle kommt! Unser Freddy (vormals Mailo) ist jetzt seit 6 Jahren bei uns. Seitdem verfolge ich das Schicksal von Sepp, den wir damals nicht nehmen konnten. Dann kam auch noch Leismaniose dazu.... Als ich heute entdeckt habe, dass er sein Köfferchen packen darf, habe ich schon ein paar Freudentränen verdrückt.... Danke an die Pflegestelle und alles gute lieber Sepp! Finde bald ein gutes zu Hause, der erste Schritt ist gemacht!
Birgit Schorr
17.09.2018 09:30:24
Juhu - Malena kommt auf Pflege. Sie ist ein Herzenshund von mir. Wenn ich könnte, würde ich mich für sie bewerben. Ich hoffe, dass sie nun schnell ein tolles zuhause findet. Viel Glück kleine Maus
Martina + André Krutsch
27.08.2018 21:47:31
Liebe Tierfreunde,
wir möchten Euch über Juliana berichten.
Ihr findet ihr Bild in der Rubrik "Zuhause gefunden - August 2018".
Die kleine Maus ist nun zwei Tage bei uns und sie hat hier schon einiges entdecken können.
Sie wurde auch aus der Tötungsstation gerettet, war zuvor nur eine Gebärmaschine. Im Tierheim kannte sie nur Betonböden und Gitter.
Unsere "Juli", so nennen wir sie jetzt ist ein richtiger Schatz, eine Bereicherung für uns alle.
Sie hat jetzt zwei Spielkammeraden (Nemo 11) und (Cooky 1,5).
Die kleine Süße war total verängstigt und kannte einfach nichts.
Jetzt ist sie nach zwei Tagen schon ziemlich aufgeblüht, dank auch unser lieben Cooky. Unser großer Garten ist für sie ein Eldorado.. sie ist ganz vorsichtig hineingedappelt :-)
Jetzt rennt sie mit Cooky um die Wette.
Gassi gehen über Gras, Rasen und Acker für Juli`s erste Schritte eine Herausforderung. Jetzt gibt sie Gas.

Im Haus soooooo viele Zimmer und dann noch die Treppe.
Wir haben sie erst tragen müssen, jetzt tippelt sie schon vergnügt hinauf und hinunter.
Es gibt sicher für Juli noch vieles bei uns zu entdecken, das wichtigste ist aber die Liebe, die sie von uns im Überschuss bekommt. Liebe Juli - Jackpot - du hast es super gut erwischt.
Vergessen sollen die Tage sein, wo du nicht so glücklich sein konntest. Wir sind sehr dankbar, dich zu haben :-) wir lieben dich!
Anzeigen: 5  10   20


Vielen Dank für ihr Interesse!