Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Mexx

Mexx

Geburtsdatum: Januar 2018

Rasse: Jack-Russell-Terrier-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert


Auf Pflegestelle in Moers/NRW!

Wir haben wieder einige Hunde aus einer spanischen Tötungsstation retten können. Ein wunderschöner Jack-Russell-Mischling war auch dabei, ein Rüde, dem wir den Namen Mexx gegeben haben.

Mittlerweile hat der liebenswerte Mexx den Weg nach Deutschland gemeistert und wartet bei seinem Pflegepapa in Moers auf liebe Menschen, die ihm für immer ein geborgenes Zuhause schenken möchten.

Das sanftmütige Herzchen wurde im Januar 2018 in Andalusien geboren – und Anfang 2020 sollte er schon wieder sterben. Das nur, weil irgendein Mensch in Spanien keine Lust mehr auf sein Haustier hatte. Wir können uns auch den Grund vorstellen, warum man ihn entsorgt hat. Mexx hat eine schlimme Patellaluxation (die Kniescheibe sitzt nicht da wo sie sein soll) und humpelt dadurch. Das zu behandeln hätte dem ehemaligen Besitzer Tierarztkosten verursacht, und dem ist man auf diese Weise aus dem Weg gegangen.

Schlimme und schmerzhafte Monate liegen hinter Mexx, das Erlebte war nicht schön, doch es hat ihn aber nicht gebrochen, sondern noch stärker gemacht – denn Mexx will leben, und er genießt jetzt jede Sekunde, und er liebt uns Menschen trotzdem noch über alles.

In seiner Pflegestelle zeigt er sich so, als wäre er schon immer da gewesen. Er hat einen einwandfreien Charakter, ist absolut gutmütig und weiß, wie man sich im Haus zu benehmen hat. Zudem ist Mexx gut leinenführig, mit Artgenossen verträglich, absolut familientauglich, und man kann definitiv sagen, er ist ein Traumhund! Der süße Bub ist einfach zum Anbeißen, und man kann gar nicht anders als ihn zu lieben. Bei derzeit etwas zu pummeligen 12 kg und 40 cm Schulterhöhe sollte man zukünftig darauf achten, dass Mexx wieder Muskulatur aufbaut und etwas Fett ab. Aber eine Sportskanone wird er wohl nicht werden und sollte er auch nicht!

Mitte Juni hat Mexx in der Tierklinik seine Patella-OP. Nach ein paar Wochen Reha wird er bald wieder schmerzfrei und gesund über grüne Wiesen flitzen können.

Falls Sie dann das neue Frauchen/Herrchen von Mexx werden möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Gesucht werden nun Jack-Russell-Fans mit viel Zeit, die für Mexx ganz viel Platz in ihrem Herzen und auf dem Sofa haben. Das durch und durch liebevolle, sehr ausgeglichene Kerlchen ist kompl. durchgeimpft, kastriert und hat einen negativen Mittelmeertest im Gepäck!

NEWS: Mexx hat seine Knie OP am 17.6. gut überstanden! Nun muss er erstmal in den nächsten 2 Wochen streng Ruhe halten und dann muss die Bewegung des Beines erst wieder langsam gesteigert werden! Mexx war sehr tapfer und hat das Schlimmste nun hinter sich. Es wäre schön, wenn er bald in ein neues Zuhause umziehen kann, wo man weiterhin fürsorglich mit seinem Handicap umgeht und seine Aktivität Stück für Stück fördert.


Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr 

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de